Rampenlichter 2017 – die Gruppen stellen sich vor

… heute: JugendKunstschule Dresden in Zusammenarbeit mit dem Hort Tintenklecks Dresden

Zwischen April und Juni 2016 entstand zusammen mit Kindern des Horts Tintenklecks und Jugendlichen der JugendKunstschule Dresden das Stück Wolkenkuckucksheim im Rahmen des Projekts TanzManege! für Kids on Stage in HELLERAU. Dabei erhielten die Kinder einen vertieften Zugang zum zeitgenössischen Tanz und Zirkus und waren Teil eines choreographischen Prozesses. Das Stück widmet sich dem utopischen Wolkenkuckucksheim aus Kinderperspektive und dessen Sitz im Leben.

Wolkenkuckucksheim ist eine Produktion des Projekts TanzManege! der JugendKunstschule Dresden, das 2016 zum vierten Mal von ChanceTanz gefördert wurde, einem Projekt des Bundesverbands Tanz in Schulen e.V. im Rahmen des Programms „Kultur macht stark! Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Für die Wiederaufnahme unterstützte uns die Stiftung ‚Kinderlachen‘ der Firma Korch sowie HELLERAU, Europäisches Zentrum für zeitgenössische Kunst

Künstlerische Leitung: Helena Frenandino, Franziska Kusebauch, Annett Lohr; Musik: Tomas Kreibich

Auftretende Künstler*innen: Kinder und Jugendliche des Chance Tanz-Projekts TanzManege! Auf dem Weg nach Wolkenkuckucksheim

 

Zur Seite der JugendKunstschule Dresden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s