Rampenlichter 2019 – die Gruppen stellen sich vor

… heute: Theatergruppe der Evangelischen Jugend München

Die Theatergruppe der Evangelischen Jugend München besteht seit 2017 und gründete sich durch das Zusammenkommen junger kulturinteressierter Mitglieder mit der Lust auf Theater.
Nach einer Phase der Annäherung an dieses große Gebiet und des Sich-Ausprobierens, wählte die Gruppe selbstständig das Stück „Hysterikon“ von Ingrid Lausund und setzte es, begleitet von zwei TheaterpädagogInnen, um.
In dem satirischen Werk treffen unterschiedliche Charaktere mit ihren Bedürfnissen und Sehnsüchten in einem Supermarkt des Lebens aufeinander, der neben den üblichen Waren auch alles Immaterielle und Abstrakte führt, was wir Menschen uns im Verlauf unseres Lebens so wünschen (oder auch nicht): Neben Obst und Gemüse stehen auch Träume und Ehrlichkeit zum Verkauf. Zwischen Drogerieartikeln und Gebäckwaren dürfen Weltfrieden, Intrigen, Verrat und natürlich die große Liebe nicht fehlen. Die Joghurt-Auswahl wird zur Sinnkrise und selbstverständlich gilt, wie in jedem Supermarkt, die Devise „quid pro quo“ – Geld für Ware, denn umsonst ist nichts. Aber dafür gibt es schließlich die Life Card. Die engagierte Umsetzung von Lausunds Idee durch die Theatergruppe der EJM führt uns mitten in den ganz alltäglichen Wahnsinn von menschlichen Gefühlen, Bedürfnissen und Begegnungen.

Projektleitung: Judith Amend-Knaub
Regie: Marcel Sturm und Judith Amend-Knaub
Künstlerische Leitung: Marcel Sturm / Judith Amend-Knaub

Auftretende Künstler*innen: Andra Eisenmayer, Felix Rein, Nepomuk Meyer, Lucia Lichtblau, Maria Heid, Pia Hablizel, Felix Hechtel, Theresa Braun, Clara Hofmann

 

Zur Website der Evangelischen Jugend München

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s