Rampenlichter 2019 – die Gruppen stellen sich vor

… heute: Staatstheater Mainz / Theaterclub zeitraum in Kooperation mit dem Evangelischen Stadtjugendpfarramt der Stadt Mainz

Der Theaterclub zeitraum, der am Staatstheater Mainz angesiedelt ist, setzt sich aus Mitgliedern im Alter von 10 bis 85 Jahren zusammen und wartet mit einer dementsprechend großen Bandbreite von Weltanschauungen auf, die sich aus unterschiedlichsten Lebenserfahrungen speisen und auch ein Stück weit vom jeweiligen Zeitgeist geprägt sind, in dem oder entlang dessen sie reiften. Aus dieser bunten Mischung heraus entstand von September 2017 bis Mai 2018 in wöchentlichen Treffen das Stück „Über uns“, in dem die SchauspielerInnen darstellen, woher sie kommen, wohin sie gehen, und besonders darauf eingehen, woran sie glauben. Sie loten aus, inwieweit Glaube sich darauf auswirkt, wie Menschen einander sehen, hinterfragen die eigene Identität und deren Entstehungsgeschichte und forschen nach den Grenzen des gegenseitigen Verstehens, aber auch nach Gemeinsamkeiten, die über alle Unterschiede hinweg gelten. Diese intensive Auseinandersetzung mit Biographien, dem Glauben, Unterschieden und Gemeinsamkeiten bringt sie über den Probenzeitraum hinweg einander näher, als sie vielleicht vorher für möglich gehalten hätten, und mit ihrer Inszenierung geben sie den Zuschauern die besondere Gelegenheit, ihre tiefgründigen Reflexionen und Erkenntnisse zu teilen und vielleicht selbst den ein oder anderen Einblick zu gewinnen.

Inszenierung: Katrin Maiwald und Jacqueline Rudolf
Ausstattung: Sylvie Berndt
Licht: Jürgen Sippert
Dramaturgische Mitarbeit: Marga Kadel
Hospitanz: Hanna Lena Hohmann

von und mit:
Anina Abuwarda, Marita Boos-Waidosch, Olida Celik/Gizem Kurt, Sahide Cingoez, Finn Engling/Semanur Cingöz, Julius Ferber, Mathias Fritzinger/Sara Bursac, Anita Haunstetter, Jakob Huf, Luisa Jung, Irem Kurt, Astrid Liedtke, Estefanos Naser, Asude Özhan/Gizem Kurt
Nicht auf der Bühne, aber im Video zu sehen und am Text beteiligt war: Afet Fatizada

 

Zu den Websites des Staatstheater Mainz und des Evangelischen Stadtjugendpfarramts der Stadt Mainz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s